French FilmsWhite Orchid

von Christian Ihle · 26.04.2013
French Films

Die finnische Indiepop-Band French Films kehrt zwei Jahre nach ihrem an die Drums erinnernden Erstling »Imaginary Future« mit einem neuen Album zurück. Dass das French Films – Debüt an die Drums angelehnt klang, lag allerdings weniger daran, dass man die »Let’s Go Surfing« – Boys kopieren wollte, sondern schlicht an den gleichen Vorlieben. Wie die Band aus Florida ist eben das golden age of indie pop, die Mitt-80er, das große Referenzzeitalter. Während Album Nummer Eins aber wie bei den Drums vor allem spindeldürr, geradezu skeletar klang und so auch immer wieder von Post-Punk-Wind durchweht wurde, ist auf »Wild Orchid« viel mehr Soundfläche zu vermelden.



Diese zweite French Films - Platte ist klar besser als der enttäuschende Drums-Debüt-Nachfolger, was sich auch in Titellied und Eröffnungssong zeigt, in dem sich eigentlich schon das ganze Album ankündigt: schön verwaschener Sound zu Beginn, über den sich sich im Refrain maximale Lalala-Melodien erheben.Der Indie-Pop-Ansatz der Pastels in den Melodien bleibt, aber statt Post-Punk-Minimalismus trägt man Shoegaze-Kleider!

VÖ: 03.05.2013, Odyssey Music

Beitrag kommentieren

Kommentare müssen nach dem Absenden per E-Mail bestätigt und aktiviert werden. Achtet daher bitte auf die korrekte E-Mail-Adresse. Kommentare die in der Vergangenheit schon einmal aktiviert wurden, werden sofort veröffentlicht.

Aktuelle News

ROTE RAUPE

ROTE RAUPEEnde

von Andre Habermann · 24.05.2013

Liebe Leserinnen, liebe Leser, oft wurde ich schon gefragt, wieso ich das eigentlich mache. Meine Antwort war: Aus Spaß...

Allah-Las

Allah-LasTourstart

von Bernd Skischally · 23.05.2013

Das läuft ja wie geschmiert: Im Winter noch vertrieben uns die Allah-Las als Vorband des Vorzeige-Tanzschuhs Nick Waterhouse...

Small Black

Small BlackLimits Of Desire

von Wolfgang Merx · 23.05.2013

Mit ihrem zweiten Album »Limits Of Desire« meldet sich das amerikanische Quartett Small Black zurück. Man hört es schon...

Field Report

Field ReportField Report

von Christoph Walter · 22.05.2013

Nach der Trennung von DeYarmond Edison vor knapp sieben Jahren machten sich die Bandmitglieder sehr schnell und mit großem...

Kishi Bashi

Kishi Bashi151a

von Oliver Lichtl · 22.05.2013

kishi bashi veranstalten auf ihrem album »151a« ein wahres streicher-fest. zu einem vollen, breitwandigen orchestersound...

2004 − 2018 ROTE RAUPE · Kontakt · Impressum
Real Time Web Analytics