Field ReportField Report

von Christoph Walter · 22.05.2013



Nach der Trennung von DeYarmond Edison vor knapp sieben Jahren machten sich die Bandmitglieder sehr schnell und mit großem Erfolg auf zu neuen musikalischen Ufern. Über Justin Vernon müssen hier wohl kaum noch Worte verloren werden, aber auch Brad Cook, Phil Cook und Joe Westerlund liefern einem etwas informierteren Publikum mit ihrer psychedelisch angehauchten Formation Megafaun seit Jahren ein hörenswertes Album nach dem anderen.

Einzig um Chris Porterfield, der DeYarmond Edison rund ein Jahr vor dem offiziellen Ende verließ, blieb es lange Zeit still. Erst im September 2012 meldete er sich mit seiner neuen Band Field Report (übrigens ein Anagramm seines Nachnamens) und einer von der Kritik hoch gelobten Platte zurück, die nun endlich auch bei uns erhältlich ist.

»Field Report« unterscheidet sich dabei nicht grundlegend von den Werken der einstigen Weggefährten Bon Iver und Megafaun, ist aber deutlich bodenständiger ausgefallen und setzt in erster Linie auf melancholischen Americana-Folk und Storytelling mit klassischen Themen wie Außenseitertum, Liebeskummer und den Niedergang des Mittleren Westens.

Teilweise sind die Songs ganz hervorragend gelungen (»Fergus Falls«, »I Am Not Waiting Anymore«, »Taking Alcatraz«, »Evergreen«) und obwohl das Album zum Ende hin etwas schwächer wird, brauchen sich Chris Porterfield und Field Report keineswegs hinter den anderen ehemaligen DeYarmond Edison-Protagonisten zu verstecken.

VÖ: 24.05.2013, Partisan Records

Beitrag kommentieren

Kommentare müssen nach dem Absenden per E-Mail bestätigt und aktiviert werden. Achtet daher bitte auf die korrekte E-Mail-Adresse. Kommentare die in der Vergangenheit schon einmal aktiviert wurden, werden sofort veröffentlicht.

Aktuelle News

ROTE RAUPE

ROTE RAUPEEnde

von Andre Habermann · 24.05.2013

Liebe Leserinnen, liebe Leser, oft wurde ich schon gefragt, wieso ich das eigentlich mache. Meine Antwort war: Aus Spaß...

Allah-Las

Allah-LasTourstart

von Bernd Skischally · 23.05.2013

Das läuft ja wie geschmiert: Im Winter noch vertrieben uns die Allah-Las als Vorband des Vorzeige-Tanzschuhs Nick Waterhouse...

Small Black

Small BlackLimits Of Desire

von Wolfgang Merx · 23.05.2013

Mit ihrem zweiten Album »Limits Of Desire« meldet sich das amerikanische Quartett Small Black zurück. Man hört es schon...

Field Report

Field ReportField Report

von Christoph Walter · 22.05.2013

Nach der Trennung von DeYarmond Edison vor knapp sieben Jahren machten sich die Bandmitglieder sehr schnell und mit großem...

Kishi Bashi

Kishi Bashi151a

von Oliver Lichtl · 22.05.2013

kishi bashi veranstalten auf ihrem album »151a« ein wahres streicher-fest. zu einem vollen, breitwandigen orchestersound...

2004 − 2017 ROTE RAUPE · Kontakt · Impressum
Real Time Web Analytics